{werbung_oben}
{module_connect_pressenews}
Druckversion

Humorvolle Vogelstimmenführung mit dem Nabu Laatzen

"Was gibt es Schöneres, als morgens sehr früh aufzustehen und noch im Dunkeln in die erwachende Natur hinauszugehen und den Stimmen unserer Singvögel zu lauschen, die nach und nach ihre Laute in den frühen Morgen jubilieren. Ob Nachtigal, Mönchsgrasmücke oder Pirol etc. für jeden, der die schönste Jahreszeit, nämlich den Frühling, so erleben möchte, der kann mit NABU – Mitglied Peter Saemann eine erlebnisreiche und humorvolle Vogelstimmenführung  erleben. Gedeckte Kleidung ( Keine hellen Farben ! ), festes Schuhwerk, eventuell Gummistiefel, - und wenn möglich ein Fernglas, sind gute Voraussetzungen für eine gelungene Exkursion. Wenn zusätzlich noch ein Sonnenaufgang beobachtet werden kann, dann ist für jeden Naturfreund dieser Morgen ein erholsames Geschenk. Die Führung kostet für Nichtmitglieder 5,- € und für NABU – Mitglieder 2,- €. Alle Führungen sind ehrenamtlich. Die Einahmen werden ausschließlich für Naturschutzzwecke verwendet."

Termine:
Samstag, 3. Mai, 8:30 bis ca. 11:30 Uhr
 Vogelstimmen-Exkursion in der südlichen Leineaue – Großer Koldinger See
mit Peter Saemann / NABU Laatzen
Lauschen Sie auf dieser erlebnisreichen und humorvollen Führung rund um den Großen Koldinger See den Stimmen unserer Singvögel. Um rechtzeitige Anmeldung bei Peter Saemann unter 0511 / 82 41 67 oder conestre@t-online.de wird gebeten. Des Weiteren werden gedeckte Kleidung, festes Schuhwerk und ein Fernglas empfohlen.
Treffpunkt: Stadtbahnhaltestelle der Linie 1 „Bahnhof Rethen“

Samstag, 10. Mai, 4:30 bis ca. 7:30 Uhr
 Vogelstimmen-Exkursion im Naturschutzgebiet „Alte Leine“
mit Peter Saemann / NABU Laatzen
Erleben Sie die erwachende Natur im Frühling und lauschen Nachtigall, Mönchsgrasmücke oder Pirol. Mit etwas Glück begrüßen Sie den Tag mit einem strahlenden Sonnenaufgang. Um rechtzeitige Anmeldung bei Peter Saemann unter 0511 / 82 41 67 oder conestre@t-online.de wird gebeten. Des Weiteren werden gedeckte Kleidung, festes Schuhwerk und ein Fernglas empfohlen.
Treffpunkt: Naturschutzzentrum „Alte Feuerwache“

Sonntag, 11. Mai, 16 bis ca. 18 Uhr
 Sänger der Nacht – Eine Nachtigallenwanderung
mit Karl Steinbrink / NABU Laatzen
Mit etwas Glück können Sie bei unserer traditionellen Nachtigallenwanderung wieder die Nachtigall singen hören. Aber auch für anderweitig ornithologisch oder ökologisch Interessierte bietet diese fachkundige Führung vielseitige Eindrücke. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und ein Fernglas. Eine Anmeldung bei Karl Steinbrink unter 0511 / 82 58 86 ist erforderlich.
Treffpunkt: Parkplatz Brückstraße zwischen Döhren und Hemmingen. Zu erreichen mit den Buslinien 363 und 366 von der Peiner Straße

Samstag, 17. Mai, 8:30 bis ca. 11:30 Uhr
 Vogelstimmen-Exkursion im Bockmer Holz
mit Peter Saemann / NABU Laatzen
Erleben Sie den Frühling im Bockmer Holz und lauschen Sie auf dieser erlebnisreichen und humorvollen Führung den Stimmen unserer Singvögel. Um rechtzeitige Anmeldung bei Peter Saemann unter 0511 / 82 41 67 oder conestre@t-online.de wird gebeten. Des Weiteren werden gedeckte Kleidung, festes Schuhwerk und ein Fernglas empfohlen.
Treffpunkt: Waldparkplatz – Kreisstraße 388 südlich von Wülferode

Samstag, 24. Mai, 8:30 bis ca. 11:30 Uhr
 Vogelstimmen-Exkursion in der südlichen Leineaue – Großer Koldinger See
mit Peter Saemann / NABU Laatzen
Lauschen Sie auf dieser erlebnisreichen und humorvollen Führung rund um den Großen Koldinger See den Stimmen unserer Singvögel. Um rechtzeitige Anmeldung bei Peter Saemann unter 0511 / 82 41 67 oder conestre@t-online.de wird gebeten. Des Weiteren werden gedeckte Kleidung, festes Schuhwerk und ein Fernglas empfohlen.
Treffpunkt: Stadtbahnhaltestelle der Linie 1 „Bahnhof Rethen“

Samstag, 31. Mai, 4:30 bis ca. 7:30 Uhr
 Vogelstimmen-Exkursion im Naturschutzgebiet „Alte Leine“
mit Peter Saemann / NABU Laatzen
Erleben Sie die erwachende Natur im Frühling und lauschen Nachtigall, Mönchsgrasmücke oder Pirol. Mit etwas Glück begrüßen Sie den Tag mit einem strahlenden Sonnenaufgang. Um rechtzeitige Anmeldung bei Peter Saemann unter 0511 / 82 41 67 oder conestre@t-online.de wird gebeten. Des Weiteren werden gedeckte Kleidung, festes Schuhwerk und ein Fernglas empfohlen.
Treffpunkt: Naturschutzzentrum „Alte Feuerwache“

red. 16.04.2014


 

Drucken
Spenden

Apps

« April 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Wettervorhersage

WetterOnline
Das Wetter für das
Leinetal
{werbung_rechts}
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum
{werbung_rechtsaussen}

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code