{werbung_oben}
{module_connect_pressenews}
Druckversion

Transatlantisches Freihandelsabkommen - Chance oder Risiko?

Die Chancen und Gefahren  des geplanten Handelsabkommens zwischen Europa und den USA möchte der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch gemeinsam mit Expertinnen und Experten und der Öffentlichkeit diskutieren. Zu einer Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion am Freitag, den 16. Mai, um 19 Uhr im Laatzener Stadthaus, laden Miersch und sein Bundestagskollege Wolfgang Tiefensee alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein.
 
Beleuchtet werden sollen die im Raum stehenden Bedrohungen wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Standards durch das Abkommen, aber auch die mögliche normsetzende Kraft solcher Handelspartnerschaften.
 
Neben Miersch und Tiefensee werden Bernd Lange, Handelspolitischer Sprecher der sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, Maritta Strasser von Campact und Reiner Eifler, Geschäftsführer der DGB-Region Niedersachsen-Mitte auf dem Podium vertreten sein.
 
Informationen gibt es auch auf der Internetseite www.matthias-miersch.de
 
Eine kurze Anmeldung unter matthias.miersch.ma09@bundestag.de oder Telefon 0511 1674302 ist hilfreich für die Organisation der Veranstaltung.

Drucken
Spenden

Apps

« April 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Wettervorhersage

WetterOnline
Das Wetter für das
Leinetal
{werbung_rechts}
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum
{werbung_rechtsaussen}

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code