{werbung_oben}
{module_connect_pressenews}
Druckversion

Selbstverliebtheit macht sexy

Wer liebt, strahlt von innen heraus, heißt es - und dieses psychologische Phänomen gilt überraschenderweise auch für Selbstverliebtheit. Das berichtet das Frauen-Lifestylemagazin "Women's Health" (Ausgabe 11/2014) unter Berufung auf eine Studie der britischen University of Manchester School of Psychological Sciences. Danach werden Frauen, die sich selbst mögen, von Männern in der Regel als sehr sexy wahrgenommen - und erscheinen deutlich attraktiver als mit sich selbst unzufriedene Geschlechtsgenossinnen, die nur auf ihre gute Figur achten. Zudem führt Selbstverliebtheit der Studie zufolge dazu, dass man mit dem Partner an seiner Seite zufriedener ist. Selbstverliebtheit macht also doppelt glücklich.

bri. / ots. 17.10.2014

 

Drucken
Spenden

Apps

Wettervorhersage

WetterOnline
Das Wetter für das
Leinetal
{werbung_rechts}
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum
{werbung_rechtsaussen}

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code