{werbung_oben}
{module_connect_pressenews}
Druckversion

Von Menschen und ihrer Liebe zu einem besonderen Material

FurnierGeschichten erzählt von Menschen und Ihrer Liebe und Leidenschaft für ein einzigartiges Material, nämlich für das Naturprodukt Furnier. Dass Furnier im Möbelbau verwendet wird, ist bekannt. Aber das Naturprodukt kann mehr und findet zunehmend Verwendung bei der Veredelung vieler Gegenstände und Produkte des Alltags. FurnierGeschichten.de stellt neben extravaganten Möbeln auch bisher weniger bekannte Produkte aus Furnier in bewegten Bildern vor und portraitiert die dahinterstehenden Künstler, Designer und Handwerker. So unterschiedlich die einzelnen Protagonisten auch sind, allen gemeinsam ist ihre Passion für Furnier.

Furnier gilt unter Fachleuten als das Edelste, was man aus Holz herstellen kann. Gleichzeitig ist es auch die sparsamste Art der Holznutzung. Kaum zu glauben, aber aus einem einzelnen Baum lassen sich mit feinem Furnier die Oberflächen von Möbeln für insgesamt sieben Schlafzimmer veredeln ? vom Bett mit Beistelltischchen über den Kleiderschrank bis hin zu Kommode und Regalbrettern an der Wand.

Zwar konkurriert Furnier heute mit einer Reihe von künstlichen Nachahmungen. Es ist jedoch als gezielt eingesetztes Gestaltungselement aus modernen Gebäuden wie auch Flugzeugen, Booten oder Automobilen der Oberklasse nicht wegzudenken.

Jedes Furnierblatt bildet die charakteristischen Merkmale und dekorativen Besonderheiten des mit großem Aufwand ausgesuchten Holzes ab. So, wie kein Baum dem anderen gleicht, sind auch die Furnierblätter niemals identisch. Farbe, Zeichnung und Struktur von Furnier sind immer einzigartig und zeugen von seinem individuellen Charakter.

www.furniergeschichten.de

bri / ots: Furniergeschichten.de. 04.10.2014

Foto: obs / Furniergeschichten.de

Drucken
Spenden

Apps

Wettervorhersage

WetterOnline
Das Wetter für das
Leinetal
{werbung_rechts}
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum
{werbung_rechtsaussen}

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code