{werbung_oben}
{module_connect_pressenews}
Druckversion

Die Wasserversorgung der Stadt Pattensen informiert - Vermietung von Hydranten-Standrohren

Die Wasserversorgung der Stadt Pattensen ist das zuständige Trinkwasserversorgungsunternehmen und beliefert die Kunden unserer Stadtteile; Hüpede, Jeinsen, Oerie, Pattensen-Mitte, Schulenburg und Vardegötzen mit Trinkwasser. Die Trinkwasserbelieferung der Stadtteile Koldingen und Reden wurde von externen Anbietern übernommen und liegt in deren Verantwortung. Zum Service der Wasserversorgung der Stadt Pattensen gehört auch die Vermietung „vorübergehender Trinkwasseranschlüsse“, sogenannter nicht ortsfester Anlagen. Diese Anschlüsse ermöglichen eine Versorgung mit Trinkwasser beispielsweise auf öffentlichen Veranstaltungen oder auch aus Bauwasseranschlüssen zur Versorgung der Baustellen, wenn noch kein fester Trinkwasseranschluss zur Verfügung steht. Die Anschlüsse werden in der Regel über Standrohre mit integriertem Wasserzähler realisiert. Wie erfolgt die Vermietung der Hydranten-Standrohre mit Wasserzähler bei der Wasserversorgung der Stadt Pattensen und was muss ich als Mieter wissen?

Ansprechpartner für Ihre Anfrage zur Standrohrmietung sind der Kaufmännische Betriebsleiter der Wasserversorgung Stadt Pattensen, Herr Hahn, erreichbar im Rathaus unter der Rufnummer 05101- 1001-160 sowie Frau Klier, erreichbar im Rathaus unter der Rufnummer 05101- 1001-161 Vor Mietung des Standrohres ist eine Kaution von 400 Euro auf das Konto der Stadt Pattensen zu überweisen. Diese Kaution kann zur Abgeltung des Wasserverbrauches, der Standrohrmiete und von etwaigen Beschädigungen gegen gerechnet werden. Für die Benutzung des Standrohres zur Wasserentnahme ist neben der Wasserbenutzungsgebühr von 1,48 Euro zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer je m³ eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 40 Euro und eine Miete je angefangenen Kalendermonat von20 Euro zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer zu zahlen.

In diesem Zusammenhang möchte der Eigenbetrieb Wasserversorgung der Stadt Pattensen darauf hinweisen, dass jeder Wasseranschluss am Trinkwassernetz des Einzugsgebietes anmelde- und genehmigungspflichtig ist.

Drucken
Spenden

Apps

« April 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Wettervorhersage

WetterOnline
Das Wetter für das
Leinetal
{werbung_rechts}
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum
{werbung_rechtsaussen}

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code