{werbung_oben}
{module_connect_pressenews}
Druckversion

Unentschieden schafft Puffer für Pattensen

Beim bisher Tabellenvierten VfL Bückeburg war heute der TSV Pattensen zu Besuch. Für Pattensen ging es beim drittletzten Spiel des Jahres um nicht mehr als die Festigung außerhalb der Abstiegszone. Nötig war dazu wenigstens ein Unentschieden. Dieses Ziel haben die Pattenser erreicht.

Bereits nach 10 Minuten schossen die Bückeburger das erste Tor, doch schon in der 14. Minute schaffte Linus Schnack den Ausgleich. In der 26. Minute ging Pattensen durch das Tor von Sascha Lieber mit einer Führung in die Halbzeit.

Die 2. Halbzeit verlief zunächst torlos, bis Bückeburg in der 90. Minute den 2:2 Ausgleich schoss.

Damit hat sich Pattensen erstmal eine kleine Erholung verschafft, denn Verfolger Tündern bleibt - selbst bei einem Sieg im nächsten Spiel wenigstens einen Punkt zurück.

 

hug / lin, 23.11.2014

Drucken
Spenden

Apps

« April 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Wettervorhersage

WetterOnline
Das Wetter für das
Leinetal
{werbung_rechts}
© 2011 - 2014 Agentur Hugo-Richter UG (haftungsbeschränkt) | Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum
{werbung_rechtsaussen}

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code